Geburtsvorbereitung für Zweit- oder Drittgebärende

Geburtsvorbereitungskurse richten sich zumeist an Erstgebärende. Es werden viele Themen behandelt, die für Mütter, die bereits geboren haben, nicht mehr sooo interessant sind.

Für „WiederholungstäterInnen“ gibt es andere interessante Themen.

Genau die wollen wir hier ansprechen. In diesem Kurs möchte ich unter anderem Gelegenheit geben, Ihre Geburt(en) noch einmal aufzuarbeiten, um sich möglichst frei und unbelastet auf das Kommende vorzubereiten. Es wäre schön, wenn auch die Partner die Möglichkeit erhalten, in diesem Rahmen über ihre Erfahrungen zu sprechen.

Voraussetzung für das Zustandekommen dieses Kurses ist, dass genügend TeilnehmerInnen zusammenkommen und wir uns auf einen Termin einigen können.

Der Kurs soll an einem Samstag von 10 bis 16 Uhr stattfinden – entweder am 06. Januar oder am 13. Januar. Bitte kreuze Sie alle Termine an, die Ihnen möglich sind.

Die Kosten für die Teilnahme an diesem Kurs rechne ich für die Schwangeren direkt mit den gesetzlichen Krankenkassen ab.

Privat Versicherte erhalten eine Rechnung gemäß der Hebammenhilfe-Vergütungsverordnung in der jeweils aktuellen Fassung.

Die Kursgebühr für Partner beträgt 100 Euro. Partner und privat versicherte Frauen erhalten von ihrer Versicherung ggf. nur anteilig eine Erstattung. Bitte erfragen Sie dies direkt bei Ihrer Versicherung.

Am 10. Dezember werde ich Ihnen mitteilen, ob der Kurs wie geplant stattfinden kann.

Bitte füllen Sie das Formular aus und senden Sie es ab

Ich könnte an folgenden Terminen teilnehmen:

ich komme ...

5 + 8 =